8. Dezember: Adventsmarkt


Der romantische Adventsmarkt rund um die Innenstadtkirche gilt inzwischen unter den Weihnachtsmärkten der Stadt Neuwied als Geheimtipp. Die Stimmung bei Feuerschein, die festliche Bläsermusik, die Bewirtung im Café Auszeit und an den vielen Ständen durch die Gemeinde sind etwas Besonderes. Dazu kommen ausgewählte Stände von Kunsthandwerkern.

8. Dezember: Adventskonzert


Baba Yetu – Vater Unser
Jugend musiziert beim Adventsmarkt

 

Am Sonntag, dem 8. Dezember, um 15 Uhr wird das  Streichorchester  der  Musikschule  Klangwerk als  kulturellen  Beitrag  zu unserem  Adventsmarkt ein Konzert in der Marktkirche geben -diesmal  mit  Werken  von  Bach  und Corelli  – dem  berühmten  Weihnachtskonzert  –  sowie  Liedern vom Nikolaus und einem afrikanischen Vater Unser („Baba Yetu“).
 Damit  möchten  die  30  Kinder  und  Jugendlichen eine  Stunde  lang  musikalisch  den  Advent  in  die Herzen der Zuhörer bringen.
Die  Schülerinnen  und  Schüler  mit  ihrer  Lehrerin Silke  Link  haben  seit  dem  Sommer  im  Unterricht einzeln  geübt,  um  dann  alles  an  zwei  Probenwochenenden  in  Orchesterbesetzung  zusammenzufügen.
Das Besondere an diesen Konzerten ist, dass alle Alters-  und  Leistungsstufen  zusammen  musizieren.  Jede/r  spielt  das  mit,  was  er  oder  sie  kann, von einigen wenigen leichten Tönen für die jungen Anfängerinnen und Anfänger bis hin zum Solopart bei Corelli oder Bach der Fortgeschrittenen. Dabei entsteht  ein  erstaunliches  Niveau  und  eine  sehr
schöne  Klassengemeinschaft.  Verstärkt  wird  die Geigenklasse durch Cello und Cembalo.
Über  regen  Besuch  des  Konzertes  würden  sich alle Beteiligten sehr freuen! Der Eintritt ist frei! Um eine  Spende  zugunsten  der  Arbeit  der  Geigenklasse  sowie  dem  Patenkind  der  Gemeinde  wird gebeten.

9. Dezember: Musikalische Lesung


Zu einem Abend mit besinnlichen, aber auch heiteren Texten und Geschichten zu Advent und Weihnachten laden in diesem Jahr Kantor Thomas Schmidt und Pfarrer Werner Zupp im Rahmen der monatlichen Lesungen am Montag, 9. Dezember um 20 Uhr ins Café Auszeit ein. Dazu bietet das Weingut Sturm aus Leutesdorf Kostproben aus dem Keller von Sekt und Wein als Vorfreude auf die Feiertage an. Musikalisch wird die Lesung umrahmt von der Mezzosopranistin Silke Hartstang, die unter der Begleitung von KMD Thomas Schmidt am Flügel Advents- und Weihnachtslieder vortragen wird.  Eintritt 16 Euro (inkl. Weinverköstigung).